März 2014 - Bester März meiner knapp 8-jährigen Laufzeit

Alles rund ums Thema Betrieb der Anlage

März 2014 - Bester März meiner knapp 8-jährigen Laufzeit

Beitragvon pesoelko » Mo 31. Mär 2014, 08:39

........endlich wieder mal ein bester Monat. :sun:

lächerliche 0,2 kWh/kWp brauchts noch(Stand halb neun) um die bisherige Bestmarke aus 2011 zu knacken.
Der Rest heute ist dann Zugabe.

Das erste Quartal 2014 wird damit ebenfalls mit knapp 230 kWh/kWp im Spitzenbereich zu finden sein(gegenüber letztes Jahr ein Plus von satten knapp 60 %)

wie geht es Euren Anlagen?

Gruß
Peter
Benutzeravatar
pesoelko
Mod
 
Beiträge: 1090
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:46
Wohnort: nördlich von München

Re: März 2014 - Bester März meiner knapp 8-jährigen Laufzeit

Beitragvon BOBO » Mo 31. Mär 2014, 11:51

Servus Peter,

ja, das bisherige Jahr 2014 lässt sich für uns PV-Anlagenbesitzer schon sehr gut an. Zumindest in Süddeutschland.
Ich habe seit gestern bereits mein bisher bestes Märzergebnis getoppt. Bei mir lag jedoch 2012 bisher ganz knapp vor 2011 (0,2 kWp-Unterschied).
Und alles, was heute noch dazukommt, wird großzügige Zugabe.

Mit derzeit 233 kwh/kwp im Jahr 2014 war nur das Jahr 2008 noch besser. Da hatte ich aber allein im Februar schon beinahe 100 kwh/kWp eingefahren.

Nach dem besch... 2013 ist 2014 eine Wohltat für meine PV-Seele.

Grüße

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: März 2014 - Bester März meiner knapp 8-jährigen Laufzeit

Beitragvon welfenstrom » Mo 31. Mär 2014, 19:25

Wie viel ...??? 233 kWh/kWp ....??? Hossa, das ist mal eine richtige Ansage ... Mann habt ihr sonnenverwöhnten Südländer es gut. Ich habe z.Z. knapp 179 kWh/kWp auf der Uhr und ich freue mich auch schon wie ein Schneekönig! Bisher ist auch dies mein bestes Ergebnis seit der Inbetriebnahme der Anlage. Wenn's so weiter geht, komme ich in die Nähe der magischen 1000er-Grenze. Mal sehen ... Ich wage gar nicht daran zu denken, dass ich die mal knacken könnte ...
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: März 2014 - Bester März meiner knapp 8-jährigen Laufzeit

Beitragvon Beyenburgerin » Mo 31. Mär 2014, 21:03

Bei uns war es nur der zweitbeste März, 2011 war noch deutlich besser. Aber die 1190,2 kWh konnten sich auch sehen lassen, zumal 10 Tage unter Tagessoll waren. Und Januar und Februar waren in diesem Jahr deutlich besser als 2011, so dass in diesem Jahr das ertragreichste erste Quartal der Anlage ist. 2038, 7 kWh = 181,14 kWh/kWp. (2011: 1964 kWh = 174,5 kWh/kWp). Und das bei einem 28 ° Dach und massiver Verschattung in den Wintermonaten.
Bei meinem Bruder sieht es ohne Verschattung und mti besserer Dachneigung noch besser aus, 200,9 kWh/kWp. So kann 2014 weitergehen :D

Viele Grüße

Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 425
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: März 2014 - Bester März meiner knapp 8-jährigen Laufzeit

Beitragvon BOBO » Di 1. Apr 2014, 14:13

welfenstrom hat geschrieben:Wie viel ...??? 233 kWh/kWp ....??? Hossa, das ist mal eine richtige Ansage ... Mann habt ihr sonnenverwöhnten Südländer es gut. Ich habe z.Z. knapp 179 kWh/kWp auf der Uhr und ich freue mich auch schon wie ein Schneekönig! Bisher ist auch dies mein bestes Ergebnis seit der Inbetriebnahme der Anlage. Wenn's so weiter geht, komme ich in die Nähe der magischen 1000er-Grenze. Mal sehen ... Ich wage gar nicht daran zu denken, dass ich die mal knacken könnte ...


Servus welfenstrom,

ich bzw. die Anlagenbesitzer in unserer Gegend hatte das Glück, dass wir kaum Schnee hatten, weshalb der Sonnenschein auch ins Netz eingespeist wurde und nicht nur zum Schneeschmelzen verbraucht worden ist.
Jetzt noch so ein April wie anno 2007 mit 173 kWh/kWp und das Jahr kann gar nicht mehr schlecht enden (außer meine Solarmax-WR zerreisst es wieder mal),

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: März 2014 - Bester März meiner knapp 8-jährigen Laufzeit

Beitragvon welfenstrom » Di 1. Apr 2014, 18:26

Lieber BOBO,

wir hatten auch keinen Schnee ... nicht mal ein bischen ... Insofern sind die Verhältnisse durchaus vergleichbar. Auch wenn ich in Anrechnung bringe, dass meine Anlage mit derben Verschattungen leben muss, ist der Unterschied zwischen 233 kWh/kWp und 179 kWh/kWp doch schon ein fast astronomisch. Lass mich ruhig ein bischen neididsch sein - ich freue mich trotzdem für Euch - und auch wenn mein Ertrag gegenüber dem Euren nicht wirklich imponierend ausfällt, freue ich mich doch auch über meinen Zählerstand, denn auch bei mir ist es das bisher beste Ergebnis seit der Inbetriebnahme Ende 2007 - und das ist doch schon was. Deinen Solarmaxen wünsche ich ein langes, erfülltes und ertragreiches Leben - mindestens aber so lange, wie dieses super-PV-Jahr andauert.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: März 2014 - Bester März meiner knapp 8-jährigen Laufzeit

Beitragvon auchdabei » Di 1. Apr 2014, 22:25

Auch bei uns fing2014 sehr gut an.
Michael
Forum.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
44 Kyocera KD190GH-2PU ; SMA STP 8000TL-10
243° (63°) ; DN 48° ; PLZ 32791
Eigenverbrauch
http://www.sonnenertrag.eu/de/lage/auch ... 17715.html
http://www.pv-log.com/photovoltaikanlage-auchdabei
Benutzeravatar
auchdabei
***
 
Beiträge: 87
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 22:40


Zurück zu Probleme - Erfahrungen - Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste