Sonnenjahr 2015

Alles rund ums Thema Betrieb der Anlage

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » Di 3. Nov 2015, 17:48

Sagenhaft! Bei mir sieht es ähnlich aus: Die ersten drei Tage haben 40% des erwarteten Ertrags für den ganzen Monat gebracht. Die Kurve zeigt dabei sehr schön, dass der Nebel sich erst um die Mittagszeit auflöst und dann schon kurz nach vier Uhr Nachmittags der Tag praktisch gelaufen ist:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon BOBO » Fr 6. Nov 2015, 19:10

Servus zusammen,

jetzt muss ich doch zugeben, dass meine Aussage vom Sonntagabend am Montagabend schon wieder überholt war.
Der 2. November hat den Rekord vom 1. November gleich nochmal durchbrochen und hat echte 26,7 kWh/kWp eingebracht.
02.11..png


Gruß

BOBO
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » Fr 6. Nov 2015, 19:50

26,7 kWh pro kWp sind in der Tat ein einsamer Rekord. Welche Wundermodule hast Du auf dem Dach? ;)
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon BOBO » Sa 7. Nov 2015, 00:08

Hallo Welfenstrom,

Sanyo HIP 215NHE5 und wie du siehst, habe ich selbst mit der tiefstehenden Sonne nur ganz geringe Verschattungen und diese auch nur auf den unteren Modulen.
Denke für November kann sich das sehen lassen.
Mal schauen, wie lange das schöne Wetter noch anhält.

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon lehmann28 » Sa 7. Nov 2015, 14:25

welfenstrom hat geschrieben:26,7 kWh pro kWp sind in der Tat ein einsamer Rekord. Welche Wundermodule hast Du auf dem Dach? ;)


Er hat es glaube nicht verstanden. ;)

Der Tom 8-)
It's the first day, of the rest of your life.
Benutzeravatar
lehmann28
*****
 
Beiträge: 1202
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 17:21

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » So 8. Nov 2015, 21:54

Egal ... Am 03.11. hat mein Ertrag bereits den des viertbesten Jahres überholt, womit 2015 seitdem auf dem dritten Platz der Ertragsbestenliste steht. Vom zweitbesten Jahr trennen meine Anlage nur noch 32 kWh, vom bisher besten Jahr etwas mehr als 113 kWh ... Mit aktuell knapp 938 kWh/kWp bin ich bereits absolut zufrieden. Alles, was jetzt noch kommt, sehe ich nur noch als Sahnehäubchen auf einem sowieso schon sehr gutem Jahr.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon BOBO » Mo 9. Nov 2015, 19:56

SOORRRRYYYY,

ich habe es wirklich nicht verstanden und bin erst jetzt auf meinen Lapsus aufmerksam geworden, nachdem ich mit der Nasenspitze darauf hingestoßen worden bin.

Es heißt natürlich 26,7 kWh, was einen Ertrag von 4,43 kWh/kWp entspricht.

Bei der langen Leitung, die ich in diesem Fall hatte, ist es schon verwunderlich, dass sich die Leitungsverluste noch in einigermaßen begrenzten Umfang beliefen. Denke mit ein paar :beer: lässt sich die Sache bereinigen.

Prost

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon lehmann28 » Mi 11. Nov 2015, 10:05

BOBO hat geschrieben:Bei der langen Leitung, die ich in diesem Fall hatte, ist es schon verwunderlich, dass sich die Leitungsverluste noch in einigermaßen begrenzten Umfang beliefen. Denke mit ein paar :beer: lässt sich die Sache bereinigen.


:lol: *thumbs up*

Der Tom 8-)
It's the first day, of the rest of your life.
Benutzeravatar
lehmann28
*****
 
Beiträge: 1202
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 17:21

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon das399igste » Mi 11. Nov 2015, 12:52

BOBO hat geschrieben:Bei der langen Leitung, die ich in diesem Fall hatte, ist es schon verwunderlich, dass sich die Leitungsverluste noch in einigermaßen begrenzten Umfang beliefen. Denke mit ein paar :beer: lässt sich die Sache bereinigen.


Lange Leitungen sind doch kein Problem, wenn man den Querschnitt ausreichend dimensioniert und ein geeignetes Material (z.B. Silber) nimmt. :wine1:

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » Mo 23. Nov 2015, 07:55

Am 20.11. hat der Ertrag 2015 den Ertrag 2014 überholt. Damit ist 2015 aktuell das zweitbeste Jahr seit Inbetriebnahme der Anlage. Bis zur Spitze sind es nun noch 75 kWh oder rund 14 kWh/kWp. Mal schaun ob das klappt ... 8-)
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon LumpiStefan » Mo 23. Nov 2015, 09:41

welfenstrom hat geschrieben:Am 20.11. hat der Ertrag 2015 den Ertrag 2014 überholt. Damit ist 2015 aktuell das zweitbeste Jahr seit Inbetriebnahme der Anlage. Bis zur Spitze sind es nun noch 75 kWh oder rund 14 kWh/kWp. Mal schaun ob das klappt ... 8-)

Hört sich machbar an...
Vom zweitbesten Jahr bin ich doch noch ein Stück entfernt...
Zu 2009 fehlen noch 8kWh/kWp, zu 2014 noch 16 kWh/kWp, zu 2008 noch 24 kWh/kWp, zu 2012 noch 67 kWh/kWp und zum bisher besten Jahr 2011 noch 113 kWh/kWp.

Stefan
Benutzeravatar
LumpiStefan
****
 
Beiträge: 480
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 23:23

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon BOBO » Mo 23. Nov 2015, 19:39

Servus zusammen,

bei mir liegt 2015 derzeit an 5. Stelle. Und mehr als ein 4. Platz wird es wohl auch nicht werden.
Zum Treppchen, derzeit 2007 mit 1188 kWh/kWp fehlen noch über 80 kWh/kWp. Also nicht erreichbar.
Trotzdem wird 2015 als gutes Sonnentröpfchen :wine1: in die Anlagengeschichte eingehen.

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon Wolfsolar » Mo 23. Nov 2015, 23:27

Hallo...

2015 ist jetzt schon das zweit beste Jahr seit Bestehen der Anlage. Zurzeit liegt sie mit 15,5 % über Soll. Noch ein paar kWh werden schon noch dazu kommen, hoffe ich. Zwei Monate, der Juni und der September haben das Soll nicht erreicht, aber sonst bin ich voll zufrieden. :D

Hier eine kleine Übersicht nach Ergebnissen:

2011: 1199,44 kWh/kWp (bestes Jahr)
2015: bei 1080,99 kWh/kWp
2014: 1060,92 kWh/kWp
2012: 1054,82 kWh/kWp
2013: 942,23 kWh/kWp (schlechtestes Jahr)
2010: 859,78 kWh/kWp (Anschlussjahr/es fehlen Januar und Februar)
------------------------------------------
gesamt: 6198,18 kWh/kWp

Die Anlage läuft sehr gut und ich bin zufrieden. ;)

Mit :sun: Grüßen Wolfsolar
http://www.solarlog-home0.de/wolfsolar-bucha
http://www.sonnenertrag.eu/de/wolfsolar/unterwellenborn-ot-bucha/6090/11560.html
Meine Anlage:
42°Neigung/180°Ausrichtung/11,5 kWp/50 Aleo S_19/230W mono/2xWR SMA SB 5000TL-20/Einlegesystem/SolarLog500
Benutzeravatar
Wolfsolar
*****
 
Beiträge: 1012
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Wohnort: 07333 Unterwellenborn

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » So 29. Nov 2015, 22:06

Seit heute ist der Monat November der zweitbeste November seit Inbetriebnahme meiner Anlage. Lediglich der November des Jahres 2011 war noch besser. Auch die für meine Anlage magische Grenze von 5000 kWh wurde heute geknackt. Das ist bisher nur einmal im bisher besten Jahr 2008 passiert. Ich hoffe immer noch auf ein paar Wolkenlücken, damit im Dezember zumindest noch etwas mehr als 30 kWh zusammen kommen, um den bisher besten Jahresertrag meiner Anlage zu überbierten. Das müsste doch machbar sein ... Ich stelle für diesen Fall schon mal eine Flasche Champagner kalt ;)
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon lehmann28 » Mo 30. Nov 2015, 09:18

welfenstrom hat geschrieben: Auch die für meine Anlage magische Grenze von 5000 kWh wurde heute geknackt. Das ist bisher nur einmal im bisher besten Jahr 2008 passiert. Ich hoffe immer noch auf ein paar Wolkenlücken, damit im Dezember zumindest noch etwas mehr als 30 kWh zusammen kommen, um den bisher besten Jahresertrag meiner Anlage zu überbierten.


Wenn jetzt keine 30 tägige Schneeperiode in Wolfsburg anfängt, sollten die 30 kWh wohl zu schaffen sein. ;)

Der Tom 8-)
It's the first day, of the rest of your life.
Benutzeravatar
lehmann28
*****
 
Beiträge: 1202
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 17:21

VorherigeNächste

Zurück zu Probleme - Erfahrungen - Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste