Seite 1 von 1

Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: So 2. Apr 2017, 11:44
von Winni
So, das erste Quartal 2017 ist jetzt rum ums Eck :) und damit Zeit für einen neuen Thread "Sonnenjahr 2017".
Begonnen hat das Jahr 2017 schwach bei mir, die Ausbeute im Januar 2017 war, wegen Schnee auf den Ostmodulen
bis in die 2. Hälfte, eher dürftig. Im Februar wurde die Ertagserwartung auch knapp verfehlt, aber der sonnenreiche
März hat es dann wirklich raus gerissen. Mit 101,5 kWh/kWp oder 897,21 kWh wurde die Ertagserwartung um gut 17%
übertroffen und so das bisherige Minus für 2017 in ein Plus verwandelt.

Auch die ST Anlage wollte sich da nicht lumpen lassen und hat erfreuliche, CO2 frei erzeugte, 413 kWh Wärme in den
Pufferspeicher geliefert. (Nach 189 kWh im Februar und 99 kWh im Januar)

Also, so kann weiter gehen :wine1:

Wünsche allen Sonnenfans ein weiterhin ertragreiches Jahr.´ :sun:

Re: Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 21:16
von Beyenburgerin
Na, wie sieht es bei euch so aus in diesem Jahr?

Seit dem zweiten Halbjahr geht es hier mit dem Sonnenjahr stetig bergab. Der Oktober ganz knapp im Soll, im November gerade mal 19,28 kWh/kWp, im Dezember bisher erst 1,12 kWh/kWp. Bisher 894,18 kWh/kWp. Dieses Jahr wird wohl noch schlechter als 2010, damals waren es 899,5 kWh/kWp.

VG Brigitte

Re: Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 15:12
von Winni
Ich kann recht zufrieden sein, aktuell stehen 1033 kWh/kWp auf dem Zähler, damit knapp 9% über der Ertragserwartung. :D
Bester Monat war der Juni, mit 150,3 kWh/kWp, Ertragserwartung war hier 107,83 8-) . Schlechtester Monat November mit sehr bescheidenen 27,93 kWh/kWp, wird aber sehr wahrscheinlich noch vom Dezember unterboten werden, Stand heute 4,19 :roll: Die 10m2 ST-Anlage hat bis heute 3888 kWh gebracht, womit ich auch sehr zufrieden bin.

:sun: Grüße an alle Sonnenfans.

Re: Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 22:55
von BOBO
Servus zusammen,

ich stehe aktuell bei 1095 kwh/kwp.
Dies trotz wieder einmal eines WR-Defektes im Sommer.
Zum Glück wird mir dies aber hoffentlich die nächsten Jahre nicht mehr passieren, da ich meine Solarmaxe auf den Schrott geschickt habe.

Gruß
BOBO

Re: Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: Di 19. Dez 2017, 17:45
von dsff
Allen einen guten Abend,

bei 13 vollen Jahren, die meine Anlage nun läuft, wird der Ertrag dieses Jahres Platz 6 von 13 erreichen und mit ca. 960 kW/kWp knapp unter dem Durchschnitt dieser 13 Jahre liegen.
Das lässt auf ein besseres Jahr 2018 hoffen.

dsff

Re: Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 15:58
von welfenstrom
Das Jahr 2017 war bei mir deutlich unterdurchschnittlich: Gerademal 866 kWh/kWp sind wahrlich kein berauschendes Ergebnis.

Re: Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 17:25
von Beyenburgerin
welfenstrom hat geschrieben:Das Jahr 2017 war bei mir deutlich unterdurchschnittlich: Gerademal 866 kWh/kWp sind wahrlich kein berauschendes Ergebnis.


Autsch, das ist hart.

Hier war es auch nicht so dolle, aber mit 903,33 kWh/kWp immerhin nur das zweitschlechteste Jahr. Seit Ende August ein einziges Elend. Weiß noch jemand, wie die Sonne aussieht?

VG und ein gutes neues Jahr 2018

Brigitte

Re: Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 19:32
von BOBO
Beyenburgerin hat geschrieben: Weiß noch jemand, wie die Sonne aussieht?

VG und ein gutes neues Jahr 2018

Brigitte


Ja, ich weiß das. Heute war bei uns nochmal ein richtig schöner Sonnentag mit 3 kWh/kWp.
Insgesamt ist das Jahr 2017 bei mir durchschnittlich gewesen. 1116,1 kWh/kWp ergibt Platz 6 von 11 vollständigen Jahren und damit genaues Mittelmaß.
Aber mit diesen Jahresergebnissen kann ich mehr als zufrieden sein. Bisher nur 4 x weniger als 1100 und noch kein einziges Jahr und 1000. :sun:

Bin jetzt mal gespannt, ob der Umstieg von 2 3000er Solarmaxen auf einen SMA STP 6000 einen meßbaren Mehrertrag bringt. Wobei entscheidend war, dass mir die Defekte bei den Solarmaxen irgendwann zu viel geworden sind.

Wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und dem Forum wieder etwas mehr Leben.

Gruß

BOBO

Re: Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 20:17
von LumpiStefan
Auch von mir einen guten Rutsch an alle.
Bei mir ist das Jahr mit 1153kWh/kWp auf der Südseite zu Ende gegangen. Immerhin mein 4. bestes Jahr seit 2007. ob es mit dem WR-Tausch vom Sunways auf den SMA zusammen hängt weiß ich nicht. Bin allerdings zufrieden.

Meine große Anlage lief nicht so gut. Hier merkt man meiner Meinung nach doch immer mehr die wachsenden Bäume...

Stefan

Re: Sonnenjahr 2017

BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 11:53
von Winni
So, gestern noch schnell die letzten Photonen für 2017 eingefangen :) 19,58 kWh/kWp sind's im Dezember geworden, was deutlich unter der Ertragserwartung und auch unter dem Dezember 2016 war. Wir hatten weniger Sonnenstunden als im langjährigen Jahresmittel und wenn es dann die Sonne doch mal geschafft hat durch die Wolken durchzubrechen, war da eine Schicht Schnee auf den Panels die alle Versuche einer Resultats Verbesserung zunichte gemacht hat.
Aber wie schon weiter oben geschrieben, war es unterm Strich ein sehr gutes Jahr. Dank der starken Monate März, sowie Mai bis August kam meine Anlage auf über1048 kWh/kWp was erheblich über der Ertragserwartung von 950 kWh/kWp lag.

Für das neue Jahr, wünsche ich allen hier viel Erfolg, viel Sonne auf den Panelen und vor allem viel Gesundheit und freue mich auf weitere interessante, informative und nette Threads hier im Forum. :sun: