meine zweite Anlage

Hier könnt ihr euere Anlage vorstellen

meine zweite Anlage

Beitragvon das399igste » Di 10. Feb 2009, 00:30

Einfache Anlagen bauen kann jeder....

Dieses war meine Erkenntnis, als ich mich entschlossen hatte eine zweite Anlage bauen zu lassen. Das es Anbieter gibt, die nicht auf Anfragen für zwar relativ kleine (5 kWp) aber einfache Anlagen reagieren, hatte ich ja schon gelernt. Nun ging es aber um eine kleine komplizierte Anlage.

Gegeben war eine Doppelhaushälfte mit genauer Südausrichtung, aber mit Gaube und möglicher Verschattung durch Nachbarhäuser. Wenn ich überhaupt eine Antwort auf meine Anfragen bekam, so wurde spätestens nach der ersten Besichtigung abgewunken. Zum Glück konnte ich den Solarteur meiner ersten Anlage dazu überreden, das Projekt trotz seiner Bedenken zu wagen. So habe ich auch nach den verfügbaren Modulen die Planung der Montageanordnung und die Auswahl der Wechselrichter fast vollständig vorgenommen.

Mein größter Wunsch war eigentlich, das der neu angekündigte Wechselrichter von SMA, der SB3000TL-20, wie seine Brüder ein echter Multistring-WR sein würde. Leider wurde mein Wunsch nicht erhört und meine Planung wurde etwas aufwendiger. Zum Einsatz sollten Module des Herstellers Aleo in der Ausführung s_16 mit 175 Wp kommen. Andere Leistungen wie 165 Wp oder 185 Wp waren leider nicht zu beschaffen. Da ich nach Möglichkeit Wechselrichter der Firma SMA einsetzen wollte, blieben nur noch die Modelle SB1100 und SB1700 übrig. Die Aufteilung wurde mit 10 Modulen auf dem Dach mit 40° DN und 8 Modulen auf der Gaube bei 20° DN festgelegt. Somit war der eine WR eigentlich über- und der andere unterfordert. Aber ich denke das durch die Ausrichtung ich dort kaum Verluste haben werde. Das der Wirkungsgrad dieser bestimmten Wechselrichter auch nicht mehr ganz Zeitgemäß ist, musste ich bei dieser Konstellation in Kauf nehmen.

Nach meinen Erfahrungen bei der ersten Anlage mit dem VNB wollte ich bei der Zweiten ganz ohne den VNB auskommen. Ein eigener Zähler war für mich sowieso Pflicht. Aber auch den Anschluss und die Inbetriebnahme wollte ich ohne Zutun des VNB durchführen lassen. Erst nach intensiven Telefonaten am Tage der Inbetriebnahme zeigte der VNB Einsicht und "erlaubte" dem Solarteur seine Arbeit zu machen. Allerdings fordert der VNB noch heute für seine nicht erbrachten Leistungen ein Endgeld. Es bleibt abzuwarten wie die Verhandlungen ausgehen.

Da die beiden Wechselrichter über einen Datenlogger der Firma Solare-Datensysteme - einem Solalog 800e - ausgewertet werden, lag es für mich nahe, die vorhandene S0-Schnittstelle für die Überwachung der Stromverbrauches zu nutzen. Zum Einen finde ich es interessant das Verbrauchs-Profil zu ermitteln um evtl. den Gesamtverbrauch optimieren zu können, zum Anderen habe ich so die Möglichkeit mal zu ermitteln, wie viel Energie man durch eine eigene PV-Anlage im eigenen Haus ersetzen könnte. Zwar wurde die Anlage 2008 in Betrieb genommen und mir stehen somit nicht die Möglichkeiten des EEG 2009 offen, aber für eine Abschätzung vergleichbarer Anlagen könnte es hilfreich sein.

Hier noch ein Bild der Anlage:
Bild

Die Ertragsdaten sind hier zu sehen. Eine Auswertung der Energiebilanz zwischen Erzeugten und gleichzeitig verbrauchter Energie wird in Kürze nachgereicht.

Nun noch in Kürze die technischen Daten: Ausrichtung: 180° (Süd), Standort: Region Hannover, 18 Module Aleo s_16 175 Wp (3,15 kWp) Aufgeteilt auf
10 Module an SMA SB1700 (1,75 kWp) bei 40° Dachneigung
8 Module an SMA SB1100 (1,4 kWp) bei 20° Dachneigung
Datenlogger: Solare-Datensysteme Solarlog 800e
Zähler: mechanischer Wechselstromzähler ohne Rücklaufsperre für Einspeisung, elektronischer Drehstromzähler als Verbrauchszähler mit 800 Impulsen pro kWh über S0 am Datenlogger angeschlossen.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: meine zweite Anlage

Beitragvon Eberhard » Di 10. Feb 2009, 01:40

Hallo Harald
Wahrlich keine einfache Aufgabe auf diesem Dach PV zu machen aber gut gelöst.
Wünsche immer gute Erträge.
'Mit sonnigem Gruß
Eberhard
Dachanlage 10,08 kWp 2 x SMA SB 5000 TL HC
Fassade 4,24 kWP SMA SB 4200 TL HC
Dachanlage
Fassadenanlage
Link zum Sunny Portal auf meiner Homepage
http://www.ebi-mueller.de
Benutzeravatar
Eberhard
****
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 17. Jan 2009, 13:12
Wohnort: 95233 Helmbrechts

Re: meine zweite Anlage

Beitragvon das399igste » Di 10. Feb 2009, 01:52

und dabei hatte ich noch Glück. Das ganz rechte Modul liegt genau auf der Grenze zur anderen Doppelhaushälfte. Nach ersten Planungen hätte es unterhalb der oberen Reihe sitzen sollen und wäre dann mehr dem Schatten der Gaube ausgesetzt gewesen. Verzichten wollte ich auf das Modul aber auch nicht und auf der linken Seite bestand auch die Gefahr einer Verschattung.

Beim ersten Schneefall musste ich dann noch feststellen, das der Schnee zwar von den Modulen auf dem Dach recht schnell abrutscht, aber da die Module auf der Gaube fast genau an die Module des Daches anschließen kann der Schnee dort nicht abrutschen - die Dachneigung auf der Gaube ist einfach zu gering. Dennoch hoffe ich gute durchschnittliche Erträge unserer Region zu erreichen.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: meine zweite Anlage

Beitragvon das399igste » Mi 14. Apr 2010, 18:32

wollte nur mal eben mitteilen, das ich Heute das "schlechte" Wetter von Anfang des Jahres ausgeglichen habe. Bin jetzt also wieder auf meiner Prognose - aber noch reichlich von meinen Erwartungen entfernt. Aber das Jahr ist noch lang und es kann immer noch reichlich Schnee ^^^^^^ups Sonne kommen.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover


Zurück zu Meine Anlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste