fliegennopet solar

Hier könnt ihr euere Anlage vorstellen

Re: fliegennopet solar

Beitragvon fliegennopet » Do 26. Jun 2014, 19:08

ja ja jungens,

ich glaub hier macht sich was Langeweile breit.... :rofl:

Hier mal was neues.

Montag kommt der Energieversorger und schliesst den Zweirichtungszähler an.
Dann haben wir es endlich soweit.

:sun: Gruß
Norbert
Abends ist auch Moin.....
Benutzeravatar
fliegennopet
***
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 09:34

Re: fliegennopet solar

Beitragvon fliegennopet » Mo 30. Jun 2014, 20:41

Hallo.....

Juuuuuhhhhhhuuuuuuuu, heute ist Montag :wine1: :wine1: :wine1: :beer: :luke: ....und er war da, der nette Mann vom Energieversorger.

der Startschuss ist gefallen und die Anlage rennt.

Jetzt muss ich mich mal mit dem Homemanager vertraut machen und dann kommen auch mal ein paar Zahlen.


Ik freu mir.

:sun: Gruß
Norbert
Abends ist auch Moin.....
Benutzeravatar
fliegennopet
***
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 09:34

Re: fliegennopet solar

Beitragvon welfenstrom » Mo 30. Jun 2014, 21:42

Herzlichen Glückwunsch! Allzeit viel Sonne auf Deinem Dach!

Damit bist Du laut neuem EEG übrigens doppelt vor der Zahlung eines EEG-Umlageanteils geschützt: Einerseits zieht bei Dir die Bagatellgrenze (Anlage unter 10 kWp) und andererseits zählt Deine Anlage mit einer Inbetriebnahme vor 08/2014 zu den Altanlagen. Dem Eigenverbrauch steht also nichts mehr im Wege! Ich wünsche Dir einen pannenlosen Betrieb und die meiste Sonne dann, wenn der Eigenbedarf am größten ist!
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: fliegennopet solar

Beitragvon das399igste » Mo 30. Jun 2014, 21:46

Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch :wine1: . Allzeit rechtlich Sonne :sun:

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: fliegennopet solar

Beitragvon BOBO » Mo 30. Jun 2014, 21:54

Ja sauber,

wünsch Dir sorgenfreie 20 Jahre mit deiner Anlage.

Gruß

BOBO :wine2:
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: fliegennopet solar

Beitragvon Sonnenblume » Di 1. Jul 2014, 13:39

Ja super,
alles Gute zu deiner Anlage.
DerJuli fängt ja schon gut an und gute Erträge.

Sonnige Woche

Hier meine Anlage :http://www.sonnenertrag.eu (Profil Jury)
Sonnenblume
*
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 12:09

Re: fliegennopet solar

Beitragvon Wolfsolar » Mi 2. Jul 2014, 00:46

Hallo...

@ fliegennopet!

Auch von mir "Gratulation und alles Gute" für die nächsten 20 Jahre und drüber, wünscht Dir Wolfsolar. :D

Möge Deine Anlage laufen, wie ein Hase durch das Feld ohne Hindernisse, dann macht PV Spaß. ;)

Mit :sun: Grüßen Wolfsolar
http://www.solarlog-home0.de/wolfsolar-bucha
http://www.sonnenertrag.eu/de/wolfsolar/unterwellenborn-ot-bucha/6090/11560.html
Meine Anlage:
42°Neigung/180°Ausrichtung/11,5 kWp/50 Aleo S_19/230W mono/2xWR SMA SB 5000TL-20/Einlegesystem/SolarLog500
Benutzeravatar
Wolfsolar
*****
 
Beiträge: 1012
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Wohnort: 07333 Unterwellenborn

Re: fliegennopet solar

Beitragvon fliegennopet » Mi 2. Jul 2014, 17:43

Hallo :sun: Freunde,

Danke für Eure Glückwünsche.

Im Moment muss ich mich mal mit der Technik und dem Homemanager beschäftigen.
Eigenverbräuche steuern und optimieren usw. usw.
Übers Sunny Portal erhalte ich die ersten Daten meiner Anlage.
Mal sehen ob ich es schaffe, diese für Euch kenntlich zu machen.

Gruß
Norbert
Abends ist auch Moin.....
Benutzeravatar
fliegennopet
***
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 09:34

Re: fliegennopet solar

Beitragvon fliegennopet » Fr 4. Jul 2014, 08:03

Hallo :sun: Freunde,

so, Sunny Home Manager und auch auf sonnenertrag eingerichtet. Automatischer Datenimport läuft noch nicht rund. Habe die ersten Daten manuell eingegeben. :rofl:
Jetzt will ich mal ein paar vergleichbare Anlagen suchen um zu sehen wie es so läuft.

Ein besseres Bild gibt es auch. :mrgreen:

Bis später...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Abends ist auch Moin.....
Benutzeravatar
fliegennopet
***
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 09:34

Re: fliegennopet solar

Beitragvon Rabe » Fr 4. Jul 2014, 08:27

sieht doch gut aus - Gratulation zur Anlage
viele Grüße vom Raben
Benutzeravatar
Rabe
****
 
Beiträge: 155
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 20:02

Re: fliegennopet solar

Beitragvon fliegennopet » Fr 4. Jul 2014, 18:32

Hallo....

@ Rabe

Danke

Siehe da, da habe ich doch meine erste Frage.
Anbei mal eine Graphik.

Die Anlage erzeugt 6222 W, Eigenverbrauch ist 3214 W, warum wird Strom noch aus dem Netz bezogen?
20140704_1831412_Screenshot.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Abends ist auch Moin.....
Benutzeravatar
fliegennopet
***
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 09:34

Re: fliegennopet solar

Beitragvon welfenstrom » Fr 4. Jul 2014, 20:42

Ich kann mir vorstellen, dass Du da auf einer Phase Strom gezogen hast, die nicht ausreichend mit Eigenstrom versorgt wurde: Eingespeist wird ja bei Dir über alle drei Phasen. Wenn auf einer Phase des Hauses mehr Strom gezogen wurde, als eingespeist wurde, wird aus dem Netz auf der Phase Strom zusätzlich bezogen. Da aber eigentlich die Zähler den Strom über alle drei Phasen saldieren sollten, ist mir dennoch nicht klar, warum da Strombezug angezeigt wird. Eigentlich sollte die Erzeugung über die anderen beiden Phasen dann den Strombezug über die dritte Phase rechnerisch ausgleichen.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: fliegennopet solar

Beitragvon das399igste » Fr 4. Jul 2014, 21:22

ich kenne den Sunny Home Manager nun nicht, aber ich vermute mal das die angezeigten Werte Mittelwerte eines Zeitraumes sind. Auch wenn der Zeitraum nur 5 Minuten ist, kann ich doch 2,5 Minuten einen hohen Verbrauch bei geringer Erzeugung und weitere 2,5 Minuten einen geringen Verbrauch bei hoher Erzeugung haben. Rechnerisch müsste es auf 0 ausgehen, aber dennoch habe ich in der Zeit einen Bezug gehabt.

Welcher Wert wird den am Zähler gemessen?

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: fliegennopet solar

Beitragvon fliegennopet » Fr 11. Jul 2014, 17:03

Hallo.....

das399igste hat geschrieben:Welcher Wert wird den am Zähler gemessen?

Sonnige Grüße
Harald


Kann ich dir nicht sagen. Musst du mir genauer erklären. :oops:

Norbert
Abends ist auch Moin.....
Benutzeravatar
fliegennopet
***
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 09:34

Re: fliegennopet solar

Beitragvon das399igste » Fr 11. Jul 2014, 19:30

Hallo Norbert,

ist mir jetzt voll peinlich :oops: , aber ich weiß auch nicht mehr, was ich mit der Frage erreichen wollte. Aber egal....

Mann kann ja verschiedenes messen und sich den Rest errechnen.

Gemessen wird auf jeden Fall der Bezug.
Vermutlich auch die Lieferung
da der Eigenverbrauch wohl nicht mehr gefördert wird, wird nicht mehr immer ein Zähler für die Erzeugung gesetzt.

Nun muss man noch wissen, das die vom WR ermittelten Ertragswerte nicht sehr genau sind. Je nach Hersteller haben die WR da teils recht ordentliche Abweichungen.

Könnte also auch bedeuten:
WR glaubt 3000 W zu liefern, Haus verbraucht genau 3000 W und der geeichte Bezugszähler behauptet das 100 W bezogen werden. Daraus ließe sich folgern, das das Dach tatsächlich nur 2900 W liefert.

Nun kommt noch dazu, das auch die geeichten Zähler +-2% Abweichung haben dürfen.

Solange man also nicht alle Leistungen genau mit den selben Abweichungen misst, wird es immer Differenzen geben.

Aber du solltest auch deinen Installateur mal fragen, ob der Zähler wirklich ein saldierender ist und ob auch alles richtig geschlossen ist, wenn bei ausreichender Produktion über einen Zeitraum von mehr als 15 Minuten immer noch ein Bezug stattfindet.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

VorherigeNächste

Zurück zu Meine Anlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste