Datenimport nicht vollständig

Moderator: pesoelko

Datenimport nicht vollständig

Beitragvon prikkelpitt » Fr 31. Jan 2014, 15:48

Hallo, folgendes Problem. Ich habe mich hier neu angemeldet, meine Anlage angelegt und wollte nun die Daten von der Solarlog seite importieren. Dort schickt mein Solarlog auch fleissig alle Daten seit Inbetriebnahme vor ca. 1,5 Jahren hin. Ich habe auch die Anlage bei Solarlog freigegeben und die entsprechende Anlagenadresse hier eingetragen. Plausitest sagt auch "Keine Fehler entdeckt".
Trotzdem sehe ich hier nur Daten ab dem 13.01. bei meiner Anlage. Ich habe auch nochmal einen manuellen Import angestoßen, kann dort auch keine Fehler entdecken, trotzdem ändert sich an den Daten nichts. Woran kann das liegen?

MfG
prikkelpitt
*
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 30. Jan 2014, 23:29

Re: Datenimport nicht vollständig

Beitragvon BOBO » Fr 31. Jan 2014, 22:22

Hallo prikkelpitt,

das liegt daran, dass beim automatischen Datenimport immer nur die letzten 10 Tage abgerufen werden. Die älteren Daten musst du mittels manueller Ertragsdateneingabe nachtragen.
Hier dürften aber die jeweiligen MOnatserträge völlig ausreichen, weil niemand mehr ältere Tageserträge anschaut. Die Eingabe der Monatserträge dauert maximal eine Minute und damit kannst du die Anlage sehr gut mit anderen Anlagen vergleichen.

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Datenimport nicht vollständig

Beitragvon welfenstrom » Sa 1. Feb 2014, 16:51

In diesem Fall wird's nicht anders gehen. Ich möchte aber dennoch darauf hinweisen, dass gerade Tageserträge und noch viel mehr auch die dazugehörigen Kurven (Maximalleistung an den jeweiligen Tagen!) sehr wichtig sin können. Mir haben diese Daten geholfen, den "Gesundheitszustand" meiner vom Polarisationseffekt betroffenen Module einschätzen zu können. Natürlich sind die Monatserträge das wichtigste Werkzeug, aber zuweilen ist es eben entscheidend, alle Daten zu haben. Insofern plädiere ich nachdrücklich dafür, Solarlog-home oder solarlog-web immer fleißig zu füttern, um eben die gesamte Bandbreite der Daten für Vergleiche heranziehen zu können.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38


Zurück zu Hilfe und Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron